Blogempfehlung: chicks on slicks

lisztIch lach mich kringelig!! Heute gibbet ne Blogempfehlung!
chicks on slicks“! Geht und lacht euch schlapp :-D
Hinter den amüsanten Zeilen steckt die Liszt. Liszt ist mit dem WfF Berlin Brandenburg in Norwgen auf Radelpirsch! Von Oslo über ein paar eisige (humorvolle) Berge nach Bergen. Die Erlebnisberichte solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Ich schwör! :-D

Malle im MA-13 und böse Mandeln

ma13_rooftopIm Frühjahr beobachtete ich die Dauerrepeatschleife auf Facebook mit zig Mallebildern, fast bis zum Trainingslagerkoller – ohne selbst dort gewesen zu sein. Also ich freu mich ja gern für andere, aber dieses Jahr war ja wirklich gefühlt jeder im Süden, als hier der Dauerregen tobte. Da wird man ja ganz kolone! :-D Weiterlesen

Roadbikefestival Mallorca 2016

bhBuenos días juntos! Oder so ähnlich :-D Ich bin in diesem Jahr beim RoadBIKEfestival auf Mallorca als Guide mit BH Bikes Deutschland unterwegs.
Vom 14.- 17. April können wir gemeinsam über die Insel juckeln!
Die Touren sind täglich von Do-So ab 10:30 Uhr. Geplant ist, dass die Tourengeschwindigkeit auf Hobbyniveau, bei ich schätze 22-24 km/h im Schnitt, liegen wird. Rückkehr ca. 15:00 h, mit nem lecker Päusken! Also eher entspannt zum plaudern.

Da ja auch noch etwas Trainingslagerkollerzeit ist, hoffe ich auf das ein oder andere bekannte Gesicht beim Festival und den ein oder anderen bekannten Hintern vor mir, neben mir und hinter mir aufm Sattel :-)

Alle anderen lerne ich hoffentlich kennen – Ich freue mich jedenfalls schon wie bolle!

www.roadbike-festival.de
RoadBIKEfestival auf Facebook

Teaser – 2016 UCI Mountain bike World Cup presented by Shimano

Der Sommer 2016 steht im Zeichen der schnellen Bikes. Vom 10. April bis zum 4. September kämpfen 129 Teams aus 30 Ländern um die schnellste Zeit. Red Bull Media House überträgt die ganze Action live und streamt die 19 Rennen auf Red Bull TV. Cross Country wird zwölf Mal übertragen (6 XCO Men & 6 XCO Women), sieben Mal gibt es Spannung pur für die Downhill-Fans. Natürlich dürfen auch in diesem Jahr die bissigen Kommentare von Rob Warner und die gewagten Course-Previews von Claudio Caluori nicht fehlen.

Traurig traurig …

… … dieses Rumgedope, dieser Betrug und die ewigen Diskusionen.

“Auch wenn es kein juristisch falsches Verhalten von der ehemaligen Spitzen-Fahrerin ist, stellt sich sicherlich die Frage, ob sie aus moralischen Gesichtspunkten nicht an einem Wettkampf hätte teilnehmen sollen. Es ist sicherlich ebenso ein fragwürdiges Verhalten, dass der Veranstalter eine Athletin gewähren lässt, die des Dopings überführt ist.”

http://www.mtb-news.de/news/2016/04/05/trotz-dopingsperre-deutsche-spitzenfahrerin-zweite-bei-freiburg-marathon/

www.badische-zeitung.de/sport/mehrsport/doping-sperre-war-hellsterns-marathon-teilnahme-korrekt