Ein Wochenende “steinreich”

Sauerland-Gravel_jule_radelt_1

Foto: Luisa Möser

NRW hat viele schöne Orte.
Das Sauerland ist wohl einer der besten, um eine sportliche „Auszeit“ zu nehmen und um es mal ganz in Ruhe so richtig krachen zu lassen. Denn ist man erstmal auf einer Route, taucht man schnell in eine nahezu menschenleere landschaftliche Naturschönheit ein. Vom feinen Einsteiger-Kies bis zum groben Gravel-Geröll hat das Terrain die verschiedensten Körnungen zu bieten. So folgte ich ohne Widerworte den zahlreichen Einladungen schnurgerader Pisten, die Beine ordentlich fliegen zu lassen. Vorbei an klaren Seen und verwunschenen Tümpeln steuerten mich hin und wieder auch bewaldete Wurzelwege neben endlos scheinende Schotterpfaden in mein ganz persönliches Gravel-Glück.

Ich genoss den Duft von dichtem Wald, die Luft vom freien Feld und die Freiheit meiner unbeschwerten Gedanken … die ich auch noch in einen Reisebericht stecken durfte.

Zum gesamten Bericht auf der Webseite von Tourismus NRW:
EIN WOCHENENDE “STEINREICH” – Mit dem Gravelbike durch das Sauerland

Werbung @deinnrw, @deinsauerland @bikearenasauerland and
the best Kies-Kutsche Backroad by @rose_bikes

Foto: Luisa Möser

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.