Tach!

11174969_987396787939391_5727818506996534611_n

Tach!
So sacht man datt hier im Ruhrpott. Ich bin die Jule, wohne im Süden von Essen und liebe das Ruhrgebiet vom Zechenturm über unsere Halden bis hin zu traumhaften Wäldern. Im Gegensatz zu vielen Vorurteilen isset hier nämlich nicht nur grün, sondern auch ganz schön buckelig, mit sehr vielen schönen Trails. Ideal also zum Biken. Da liegt et ja quasi nahe, datt einen irgendwann der Zweiradvirus packt.

Eingestiegen bin ich 2007 mit dem Rennrad, weil ich et immer so schön fand, wenn ein Radler so elegant an mir vorbeisurrte. Ich habe mich dann auch gleich für datt volle Programm entschieden: Verein, Lizenz, Renngeschäft. Keine Ahnung watt mich da geritten hat, aber et war die beste Entscheidung meines Lebens. Relativ schnell kam dann noch ein MTB hinzu und fortan war ich hin und wech. Die Rennradrennen schwanden, dafür mengten sich die Mountainbikemarathons. Et lief ganz gut für mich im lizensierten Hobbysport.

Training, Wettkämpfe, Lebenseinstellung, seine Grenzen kennen lernen, Ziele stecken und darauf hin arbeiten, die Atmosphäre, die wundervolle Natur und die vielen großartigen Menschen die ich bis jetzt kennen lernen durfte, machen den Sport zu etwas ganz besonderem. So besonders, dass ich das Bedürfnis hatte meine Radelgeschichten zu erzählen, damit andere daran teilhaben zu lassen und vielleicht motivieren zu können, auch auf’s Rad zu steigen. Das war der Grundstein für mein Internettagebuch.

“Love cycling and talk about it – and don’t forget the cookies”. Das ist das Motto in meinem Blog, jule-radelt.de. Ich habe es mir schon ein wenig zur Aufgabe gemacht, Menschen die ihre Zeit mit Radsport verbringen, die ganze Sache nicht zu ernst zu nehmen und den Spaß am Radeln in den Vordergrund zu stellen. Übertriebenen und falschen Ehrgeiz gegen nen Keks zu tauschen und dankbar zu sein. Gleichzeitig möchte ich aber auch motivieren, nicht aufzugeben und für seine persönlichen Ziele zu kämpfen. Gesundheit und Freizeit is numma datt wertvollste watt wa haben. Die Erfahrung zu machen ist nicht unbedingt immer schön, aber sehr sehr wichtig. Darum möchte ich daran erinnern und motivieren zu genießen: Das zu lieben was wir tun und genau das bewusst zu leben! Und zwar gemeinsam und nicht gegeneinander. Das liegt mir am Herzen.

Ich habe in viele Bereiche reingeschnüffelt: Crosscountry, Marathon, Straßenrennen, Jedermannrennen, Etappenrennen, Langstrecke mit dem Rennrad, Freeride/Enduro, Klapprad … Außer Downhill, dat is mir zu wild! :-D So konnte in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen sammeln und ich freue mich einfach, wenn ich die auch weitergeben kann.

Neben meinem Fulltimejob als Grafikerin bei Royalbikewear, wo ich die großartige Aufgabe habe, Trikots für Teams und Vereine zu entwerfen und bei der Entwicklung der Schnitte und Technologien mitzuarbeiten, bin ich viel unterwegs. Seit letztem Jahr mit und für den spanischen Bikehersteller BH-Bikes. Ein wirklich tolles Team und eine großartige Unterstützung für meinen Plan „die (Radl)Welt“ schöner zu machen und ohne die mir so vieles gar nicht möglich wäre. Darauf bin ich kleines Hobbysport-Bloggerwürstchen schon ziemlich stolz. :-)

Bis bald an der Startlinie, Im Wald, aufm Berg oder anner Kuchentheke!
Vielen Dank für den digitalen Besuch! :-)
Love cycling and talk about it   …
Fröhliche Grüße!

Jule

P.s: Diese Seite dient nicht dem Zweck, mich irgendwie anderen Leuten aufzuzwängen, mich in irgendein Rampenlicht zu rücken oder dazu, zu zeigen was ich doch für ein toller Mensch bin. Ich bin kein Radsportprofi und ich will hier auch nicht wie einer aussehen. Ich schreibe hier, weil ich es kann. Ich habe nicht die Absicht überheblich aufzutreten, noch verfolge ich sonst irgendeinen Hintergedanken. Mir machen der Sport, das was dazu gehört und dieser Blog Spaß und ich freue mich ihn schreiben zu können. Wer meinen persönlichen Quatsch nicht sehen und lesen möchte, hört bitte auf diese Seite zu besuchen, seine wertvolle Zeit hier zu verschwenden und widmet sich den wichtigen Dingen im Leben, anstatt mich mit dummen Kommentaren, Möchtegernweisheiten oder sonstigen Meinungen zu behelligen. Datenschutzhinweise und Impressum siehe unten